Elektroniker/-in Fachrichtung
Informations- und Telekommunikationstechnik

Das richtige Netzwerk für Dich!

Wenn anspruchsvolle Videoüberwachungssysteme oder Visualisierungssysteme gefragt sind, wenn die Telefonanlage immer automatisch den günstigsten Anbieter wählt, wenn das Handy sich mit dem PC versteht und die Angestellten einer Firma wichtige Kunden direkt zum Autotelefon des Chefs umleiten können, dann war so gut wie sicher ein Könner am Werk: Jemand, der Bits und Bytes versteht, der weiß, welche Bedeutung eine reinbungslose IT heute für Firmen und Menschen hat. Die Nachfrage nach Spezialisten ist groß und seit Jahren steigend.

Elektroniker/-innen für Informations- und Telekommunikationstechnik beherrschen genau diese Themen. Sie sind gefragte Experten für IT und Kommunikationstechnik. Sie schaffen elektronische Verbindungen und sorgen dafür, dass diese reibungslos verlaufen.

 

Das lernst du:

Du lernst das Installieren von Telekommunikationsanlagen, Datennetzen, sowie Anlagen der Sicherheitstechnik, wie Brand- und Einbruchmeldeanlagen, Zutrittskontrollanlagen oder Videoüberwachungssystemen. Du nimmst die Anlagen in Betrieb und sorgst dafür, dass sie reibungslos laufen. Dazu kommt das Installieren, Konfigurieren und Parametrieren von Software. Außerdem lernst Du, wie man Datenübertragungs- und Datenverarbeitungsanlagen entwirft und IT-Systeme testet.

 

Ansprechpartner:

Sebastian Töttel

Im Gewerbepark 4-5
66709 Weiskirchen
Tel.: 0 68 76 / 91 03 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ausbildung2


Im Gewerbegebiet  4 - 5  •  66709 Weiskirchen  •  Tel.: 0 68 76 / 91 03 - 0  •  Fax: 0 68 76 / 91 03 - 31  •  info@wahlen-schabbach.de  •  made by Werbeagentur Hoffmann